Skip to main content

Hand- oder Bodenstaubsauger oder gleich den Saugroboter?

Staubsauger gibt es mit Beutel, beutelllos, mit HEPA Filtern für Allergiker, vom Sparmodell für gerade einmal fünfzig Euro bis hin zum High End Gerät für mehrere hundert Euro und seit einigen Jahren sogar als autonom arbeitende Saugroboter.

Immense Unterschiede gibt es auch bei Leistung und Leistungsaufnahme. Richtige Stromfresser und Sparfüchse finden sich ebenso wie Geräte, die ein sehr ausgewogenes Leistungsspektrum haben und mit enormer Saugkraft bei wenig Leistungsaufnahme brillieren.

Staubsauger Typen und Modelle im Vergleich

Hersteller HolifeBoschSiemensDysoniRobot
Bezeichnung Handstaubsauger, Holife Nass & Trocken Akkusauger (Zyklon-Staubsauger)Bosch MoveOn Mini BGL25A100 BodenstaubsaugerSiemens VS06B1110 Bodenstaubsauger synchropower mit BeutelDyson DC62 beutel- & kabelloser StaubsaugeriRobot Roomba 960 Staubsaugroboter (WLAN-fähig)
Handstaubsauger, Holife Nass & Trocken Akkusauger (Zyklon-Staubsauger) Bosch MoveOn Mini BGL25A100 Bodenstaubsauger Siemens VS06B1110 Bodenstaubsauger synchropower mit Beutel Dyson DC62 beutel- & kabelloser Staubsauger iRobot Roomba 960 Staubsaugroboter (WLAN-fähig)
Typ Handstaubsauger Bodenstaubsauger Bodenstaubsauger Handstaubsauger Saugroboter
Preis ab

54,98 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

418,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

69,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

349,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

459,48 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Features
  • Nass- und Trockensauger
  • Saugkapazität : 0.1L Nass/0. 6L Trocken
  • Bürstenaufsatz
  • Nassdüse
  • Fugendüse
  • 14.8 V 2200mAh Lithium-Ionen Akku
  • Laufzeit bis zu 30 Minuten
  • Ladezeit 3 - 5 Stunden
  • Platzsparende Ladestation
  • Spannung 14,8 Volt
  • Maximale Leistung 100W
  • Max Saugleistung 22W
  • Vacuum:≥6.OKPA
  • Lautstärke ≤78dB
  • Fassungsvermögen 0,6 L
  • Maße: 43 x 19 x 15,5 cm
  • Gewicht: 1,7 Kg
  • Kompakte Bauweise
  • HiSpin Motor
  • Fugen- und Polsterdüse
  • HEPA Filter
  • Aktionsradius 8 M
  • 600 Watt
  • 80 dB
  • 3,5 L Fassungsvermögen
  • Gewicht: 4,6 Kg
  • Energieeffizienzklasse: A+++ (Spektrum A bis D)
  • Hygiene Filter
  • inkl. Fugen- und Polsterdüse
  • Aktionsradius 9 M
  • 700 Watt
  • 80 dB
  • 4 L Fassungsvermögen
  • Gewicht: 4,7 Kg
  • Energieeffizienzklasse: B (Spektrum A bis G)
  • 2 Tier Radial Cyclone Technologie
  • Elektrobürste mit Nylonborsten und Carbonfasern
  • Lithium-Ionen-Akkus (Li-ion)
  • Wandhalterung mit Ladestation, Kombidüse & Fugendüse
  • Laufzeit 20 min
  • 350 Watt
  • 87 dB
  • 0,4 L Fassungsvermögen
  • Gewicht: 2,06 Kg
  • Energieeffizienzklasse: A+++ (Spektrum A bis G)
  • patentiertes AeroForce Reinigungssystem
  • patentierte iAdapt 2,0 Navigation
  • für alle Bodenarten
  • Beutellos
  • Kapazität 0,6 L
  • Füllstandsanzeige
  • Absturzsicherung und Hinderniserkennung
  • WLAN-fähig
  • Fernbedienung
  • Ladestation
  • 30 Watt
  • Lautstärke 70 dB
  • Maße: 35 x 35 x 9,1 Zentimeter
  • 31 x 31 x 5,7 Zentimeter
  • Gewicht: 3,9 Kg
Vorteile
  • saugt nass und trocken
  • einfache Reinigung
  • lange Akkulaufzeit
  • verschiedene Aufsätze
  • einfaches Handling
  • ideal für die schnelle Saugarbeit zwischendurch
  • leise
  • sehr kompakt
  • gute Saugleistung
  • leise
  • kompakt
  • sehr gute Saugleistung
  • umweltschonend, da beutellos
  • ultra kompakt
  • gute Saugleistung
  • nahezu unbegrenzter Aktionsradius
  • ideal für die schnelle Reinigung zwischendurch
  • sehr gute Saugleistung
  • passt sich an unterschiedliche Böden an
  • gute Kapazität
  • Flächenreinigung oder Spot-Clean Modus
  • WLAN-fähig
  • sehr gute Reinigungsleistung
  • optimiert für Tierhaare
  • sehr gute Hindernisserkennung
  • Automatisches Laden
Nachteile
  • keine Ladestandsanzeige
  • kein HEPA Filter
  • Nachkauf der Beutel
  • Aktionsradius < 8 M
  • Nachkauf der Beutel
  • Fassungsvermögen nur 0,4 L
  • kurze Akkulaufzeit
  • kein HEPA Filter
  • ambitionierter Preis
  • Akkulaufzeit max. 60 Min.
Angebot bei Amazonbei Amazonbei Amazonbei Amazonbei Amazon
Mehr Typ Handstaubsauger Bodenstaubsauger Bodenstaubsauger Handstaubsauger Saugroboter

Bei der Bauweise von Bodenstaubsaugern, ob nun mit Beutel oder beutellos, finden sich nur marginale Unterschiede. Zumeist bestehen Sie aus einem Gehäuse, welches mit Rollen oder Laufrädern versehen eine leichtgängige und flexible Bewegung möglich macht. Außerdem befindet sich am Gehäuse noch ein flexibler Saugschlauch, der an seinem Ende mit einem Teleskopstiel bestückt ist, der wiederum entweder mit Bürste oder Düse versehen wird. Im Inneren des Gehäuses befinden sich zudem noch Motor und Staubbeutel oder Staubauffangbehälter.

Beutel für Staubsauger sind immer Einweg, d. h. wenn ein Beutel mit Staub und Schmutz gefüllt ist, muss dieser aus dem Staubsauger entfernt, entsorgt und ersetzt werden. Beim Bodenstaubsauger ohne Beutel landet der Schmutz dagegen in einem Auffangbehälter, der wenn gefüllt, einfach entleert und anschließend gereinigt wird. Im Gegensatz zum Nachkauf von Beuteln spart dies Geld und schont die Umwelt, hat aber den Nachteil der intensiveren Pflege. Bodenstaubsauger ohne Beutel machen etwas mehr Arbeit in puncto Gerätereinigung und -pflege.

Beide Varianten sind aber für die tägliche Saugarbeit bestens gerüstet, bieten und erfüllen neueste Standards im Bereich der Hygiene, sind Dank HEPA Filter für Allergiker geeignet und warten mit sehr umfangreichem und nützlichem Zubehör auf.

Vor dem Kauf – was gilt es zu beachten?

Sie möchten sich einen neuen Staubsauger zulegen? Wie findet sich der beste Staubsauger? Sie möchten einen Saugroboter mit gutem Preis- Leistungsverhältnis? Wie findet sich ein günstiger Saugroboterr? Staubsauger, Handstaubsauger und Saugroboter lassen sich heutzutage nicht nur bequem im Internet oder via TV Shopping bestellen, sondern finden sich nahezu in jedem Technikmarkt. Größere Verbraucher- und Supermärkte haben ebenfalls derart oft Geräte im Angebot, dass diese nützlichen Haushaltsgeräte omnipräsent zu sein scheinen. Die Auswahl ist groß und daher ist es wichtig vor dem Kauf einige Dinge in Betracht zu ziehen.

So finden Sie den besten Bodenstaubsauger für Ihre Ansprüche

Achten Sie nicht nur auf die Wattleistung des Motors, sondern informieren Sie sich über die Motortechnik, denn hier versprechen Motoren mit Zentrifugalkraft und Motoren mit Kompressor die besten Ergebnisse. Prüfen Sie die Länge des Stromkabels und damit wie groß der Aktionsradius des Staubsaugers ist. Achten Sie auf die Lautstärke bei Volllast, denn geräuscharme und sparsame Bodenstaubsauger, die wenig Energie verbrauchen und mit enormer Saugleistung aufwarten, finden sich eher im Sortiment vieler Premium Hersteller als bei Billig Anbietern im Supermarkt. Lärm macht aggressiv und daher sollten Sie den Punkt Lautstärke bei der Kaufentscheidung besonders gewichten. Prüfen Sie das mitgelieferte Zubehör und ob die Bedienbarkeit des Staubsaugers komfortabel und einfach ist. Vergleichen Sie Abmaße, Verstaumöglichkeit und werfen Sie einen Blick auf das Energielabel für die Information zum Stromverbrauch. Fragen Sie nach den Folgekosten für den Nachkauf der Beutel für das Modell, welches für Sie in Frage kommt, sollten Sie sich für ein Gerät mit Beutel entscheiden wollen. Prüfen Sie ob das Gerät mit einem HEPA Filter ausgestattet ist.

So finden Sie den besten Akku Handstaubsauger für Ihre Ansprüche

Achten Sie auf Akkulaufzeit und Ladezyklus. Bei vielen Akku Handsaugern reicht die Akkulaufzeit gerade mal für ein paar Minuten bevor es wieder zurück geht zur Ladestation, während andere Laufzeiten von 20 Minuten und mehr schaffen. Eine Schnellladefunktion bietet den Vorteil, dass schon nach ein paar Minuten genug Power vorhanden ist um kleinere Saugarbeiten anzugehen oder falls der Akku während der Arbeit leer gelaufen ist, diese zu Ende zu führen. Prüfen Sie den Staubauffangbehälter – dieser sollte ohne viel Mühen auszuleeren und zu reinigen sein. Vergleichen Sie das mitgelieferte Zubehör und ob die Bedienbarkeit komfortabel und einfach ist. Die Akkuladstation sollte stabil und ggf. auch an der Wand zu befestigen sein und Kontroll LED’s sollten den Ladezustand signalisieren.

So finden Sie den besten Saugroboter für Ihre Ansprüche

Ungemein wichtig ist die Hinderniserkennung dieser kleinen nützlichen Helfer, wobei man hier ehrlicherweise Weise konstatieren muss, dass es bei keinem Saugroboter eine 100%ige Hinderniserkennung gibt, obwohl die Sensorik heutiger Saugroboter sehr ausgefeilt ist. Sie erkennen die meisten Hindernisse, merken sich Räume und fahren bestimmte Reinigungsmuster um besonders schmutzige Stellen dann besonders sorgfältig zu reinigen. Allerdings können Gardinen, ein Kugelschreiber, Schnürsenkel oder ein Lego-Bausteine der Sensorik Probleme bereiten und entweder werden solche Hindernisse im besten Fall dann einfach zur Seite geschoben oder aber der Bereich wird nicht gereinigt und ausgelassen. Geringe Höhenunterschiede wie z. Bsp. Türschwellen sollten ebenfalls keine Probleme bereiten und überwunden werden können. Der Schmutztank oder Staubauffangbehälter sollte ohne viel Mühen auszuleeren und zu reinigen sein und eine Kapazität von 0,3 L Volumen oder mehr vorweisen. Die Bedienung sollte intuitiv und auch per APP rmöglich sein. Die Akkuladstation sollte so stabil sein, dass sie vom Roboter nicht zur Seite geschoben wird, wenn dieser zum Aufladen einrollt und LED’s sollten den Ladezustand signalisieren.